Celtic Warrior Dirtrun
Tage
0
-17
-3
Stunden
0
-8
Minuten
-3
-1
Sekunden
-2
-4

Infos

Erlöse

1. Celtic Warrior 14. November 2015 – Burgenländische Frauenhaus in Eisenstadt – 5000€
2. Celtic Warrior 04. März 2017 – Kinderhospiz Sterntalerhof in 7410 Loipersdorf-Kitzladen – offen

Anmeldung Celtic Warrior + Celtic Warrior Ultra

Unter dem Punkt Anmeldung werdet ihr zum Anmeldeportal unseres Partners Sport Event Timing weitergeleitet.

Anmeldung: ab dem 1. April 2016 möglich!
Anmeldeschluss: bis einschließlich 31.01.2017

Ummeldungen bis 15.01.2017 möglich.

Es wird am Lauftag KEINE Nachmeldemöglichkeit geben.

Teilnehmen können Personen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr. Nicht Volljährige müssen bei der Startnummernausgabe eine von den Erziehungsberechtigten unterzeichnete Einverständniserklärung U18 (Downloads) vorweisen.

Celtic Junior Anmeldung nur Online

Altersklassen Celtic Junior: 6 – 8 Jahre, 9 – 11 Jahre, 12 – 15 Jahre

Gebühren

  • Anmeldegebühren für 7+/15+/30+ km     Euro 48,-
  • Anmeldegebühr für Celtic Ultra               Euro 60,-
  • Anmeldung für Celtic Junior                   Euro 10,-

Abholung der Startunterlagen

Freitag, den 03.März 2017, zwischen 17.00 und 20.00 Uhr  und am Samstag den 04. März 2017, ab 06.30 Uhr bis 1 Stunde vor der jeweiligen Startzeit im Veranstaltungszentrum

Bei der Abholung ist für jeden Teilnehmer ein Ausweiskopie und die unterschriebene Einverständniserklärung (Downloads) verpflichtend. Natürlich kann man auch für mehrere Personen die Startunterlagen abholen (benötigt wird dazu von jeder Person: Ausweiskopie, unterschriebene Einverständniserklärung, Euro 25.- -Chipmiete und -kaution)

Chipmiete Euro 5.- + Euro 20.- Kaution (vor Ort bei Abholung der Starterunterlagen zu bezahlen – bitte wenn möglich die Euro 25.- genau bereithalten – Kaution wird nach dem Lauf bei Abgabe des Chips rückerstattet. Bei Verlust bzw. Nichtabgabe wird die Kaution einbehalten)

Aus technischen Gründen sind eigene Chips nicht möglich.

Im Startersackerl wird sich ein großer Müllsack befinden der bereits mit eurer Startnummer beklebt ist. Dieser dient zur Abgabe eurer Bekleidung und nach dem Lauf für die verschmutzte Laufbekleidung.

Garderobe + Duschen

Garderoben (Für die Garderobe wird keine Haftung übernommen) und Duschen wird es direkt im Start-Zielbereich geben.

Es wird eine Möglichkeit zum Abgeben von Gepäckstücken geben.

Ob es für alle warme Duschen gibt können wir nicht garantieren. Wir haben selbst schon oft genug erlebt, dass Veranstalter dies versprechen und in den seltensten Fällen einhalten können. Es wird auf jeden Fall genug geben und wir werden auch versuchen die „Grobreinigung“ irgendwie aus dem Duschbereich zu bekommen. Schon im vorhinein bitten wir euch Kleidung und Schuhe nicht in die Duschen mitzunehmen und dort zu reinigen. In jedem Startersackerl wird es einen zusätzlichen Müllsack geben in dem Ihr eure schmutzige Kleidung transportieren könnt.

Läuferverpflegung

Auf der Strecke wird es ausreichend Labestationen mit Wasser, Isotonischen Getränken, Tee, Bananen und Schnitten geben. Auch hier eine Bitte unsererseits, nehmt nur soviel wie Ihr wirklich braucht. Es kommen auch noch Läufer hinter euch und auch diese wollen verpflegt werden. Wir werden natürlich auf jeden Fall versuchen genügend für alle Läufer zu haben. Leere Becher und Müll bitte in die dafür vorgesehenen Behälter schmeissen, es werden bei den Labestationen genug vorhanden sein. Wenn möglich nicht unbedingt leere Gelpackungen und ähnliches auf der ganzen Strecke verteilen.

Im Zielbereich wird es ebenfalls Wasser, Isotonische Getränke, Tee, Bananen, Schnitten und anderes für Euch vorbereitet sein.

Bekleidung

Natürlich ist jede Art von Verkleidung erlaubt, sofern andere Teilnehmer nicht dadurch behindert sind. Vorteilhaft wäre auf Grund der Wasserhindernisse Bekleidung die sich nicht vollsaugt und dann beim Laufen behindert.

Das Tragen von Schuhen ist verpflichtend, da wir nicht alle Wasserhindernisse (Auffangbecken, Bach, See) auf Gegenstände durchsuchen können. Weiters empfehlen wir zum Eigenschutz das Tragen von Handschuhen.

Wir weisen darauf hin, dass NUR mit normalen Lauf- bzw. Cross-Laufschuhen gelaufen werden darf.
KEINE SCHUHE MIT SPIKES ERLAUBT!

Verpflegung

Frühstücksbuffet im VZZ 06.30 – 10.00 Uhr
auf der Festwiese: warme und kalte Getränke
Natürlich ist für warmes Essen, Trinken, Kaffee und Kuchen während der Veranstaltung – im und vor dem VZZ – gesorgt

Startzeiten

Celtic Ultra        ca. 50 km       08.00 Uhr
Celtic Junior      ca.1 km          08.45 Uhr
Celtic Warrior    30+ km           09.15 Uhr
Celtic Warrior    15+ km           09.45 Uhr
Celtic Warrior     7+ km            10.15 Uhr

Im Startersackerl wird es ein Silikonarmband, dieses ist unbedingt zu tragen – die Farbe zeigt die angemeldete Distanz des Teilnehmers.

Zuschauerinfos

Es wird einen Plan mit den besten Zuschauerpunkten und wie man diese erreicht geben. Dieser wird unter Downloads zu finden sein und ein Flyer wird im Zuschauerbereich aufliegen. Für Speisen und Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Prämierung

Für die ersten drei Plätze (Männer / Frauen) jedes Bewerbes gibt es eine eigens entworfene Trophäe.

Für jeden Finisher (alle Distanzen) wird es eine eigens entworfene Medaille geben.

Beim Kinderbewerb erhält jeder Teilnehmer ein Medaille und ein kindergerechtes Startersackerl. Für die drei ersten Plätze (Burschen / Mädchen) gibt es Pokale.

Siegerehrung und After-Run-Party mit Tombola

Die Siegerehrung findet im VZZ um ca. 19 Uhr statt.
Anschließend veranstalten wir eine AfterRunParty mit Speisen, genug Getränken, Livemusik und Tombola mit tollen Preisen.